Pinnwand

Die Pinnwand hält Wissenswertes rund um unser Dorf und dessen Bürgerinnen und Bürgern bereit.
Hier finden Sie auch Angebote, interessante Links und Empfehlungen von und aus Neukirchen.

 

Gern veröffentlichen wir hier auch Beträge, die uns eingereicht werden. Wir bitten aber um Verständnis, dass wir uns die Auswahl der Veröffentlichungen vorbehalten.

Historische Gebäude im Ort

Es wurde angeregt, dass an besonderen, alten Gebäuden Hinweisschilder angebracht werden sollten.

Weiterlesen …..
weiter

 


Baugebiet „Am Bahndamm“
Wer sich für den Bau eines Hauses interessiert, kann sich an das Planungsamt der Stadt wenden (zentrale Telefonnummer 02181 6080). Mit dem Verkauf soll Anfang 2019 lt. Aussage des Bauträgers begonnen werden.


Für junge Familien und Alleinerziehende:
Über die Internetseite der Stadt Grevenbroich können Plätze für Kinderbetreuung gesucht und vorgemerkt werden. Zu finden direkt mit folgendem Link, der sofort zu der Seite bei der Stadt Grevenbroich führt:

Grevenbroich Kita-Navigator


Adventsfenster
Gesucht werden …..

Leider hat sich niemand bereit gefunden an dieser Aktion mitzuwirken. Daher wird es in 2018 kein Adventsfenster geben.
03.11.2018 hja

…. Bürgerinnen / Bürger die eine Aktion „Adventsfenster“ in unserem Ort a) organisieren und/oder b) die ein Fenster gestalten würden.
Interessenten nutzen das Kontaktformular oder melden sich direkt bei einem Vorstandsmitglied.

Der Verein unterstützt die Aktion gern.


Exkursion „Wildfrüchte“

Am Sonntag, 26.8.18, fand die Botanische Exkursion „Wildfrüchte“ statt, bei der sich etwa 20 Personen unter Führung der Biologin Dr. Regina Thebud-Lassak auf die Suche nach essbaren Früchten an Wildpflanzen begaben.
Diese wurden auch innerhalb des Ortes Neukirchen reichlich gefunden. Reifende Früchte wie Schlehen oder Kornelkirsche konnten an Sträuchern bzw. Bäumen gefunden werden. Die Biologin erläuterte nicht nur, wie diese Früchte erkannt und von ähnlichen giftigen unterschieden werden können, sondern auch bereits auf der Exkursion, was mit den jeweiligen Früchten gemacht werden kann. Das Highlight war jedoch die Verkostung solcher Produkte, die die Biologin für den eigenen Bedarf zubereitet. Sie hatte Marmeladen und Likör mitgebracht und der kulinarische Teil zog sich fast so lange, wie die zuvor nicht gerade kurze Exkursion.

Unser Neukirchen veranstaltet die botanischen Exkursionen seit vielen Jahren, wobei die Jahreszeit natürlich nach der thematisierten Art der Pflanzen variiert. Auf Grund der guten Resonanz soll das im nächsten Jahr natürlich fortgesetzt werden.


Trödelmarkt 2018

Bei wunderschönem sommerlichen Wetter fand am 26.08.2018 der vom Dorfverein organisierte Trödelmarkt auf dem Schützenplatz statt.

Viele private Anbieter nutzten die Gelegenheit ….

… und nicht nur hier hatte man die Qual der Wahl

 

 

 

 

 

 

 

 


Neukirchen gießt mit

Fleißige Helfer und tatkräftige Unterstützung durch unsere Jungs der Feuerwehr machten es möglich, unsere Bäume in Neukirchen zu bewässern – und unser Bürgermeister zog sich ebenfalls die „Helferhose“ an – klasse – puuh das ist der Sommer 2018


Neubaugebiet an der Hülchrather Straße – Bebauungsplan N 40 „Sondergebiet Einzelhandel und Wohnen an der Hülchrather Straße“ – Ortsteill Neukirchen

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 12. Juli 2018 beschlossen, dass die neu zu errichtende Straße die Bezeichnung „Am Bahndamm“ erhält.

Vorgeschlagen waren von der Verwaltung an den Planungsausschuß 6 Straßennamen. Der Panungsausschuß hat sich einstimmig für den o.a. Namen ausgesprochen und dies so in die Sitzung als Vorlage eingebracht.

Erklärung zur Namensgebung „Am Bahndamm“ (aus der öffentlichen Sitzungsvorlage 198/2018 -1):

Als ‚Bahndamm‘ wird in Neukirchen das Projekt einer Eisenbahn-Linie von Neuss nach Bergheim bezeichnet. Der Damm und die Brücken wurden zwar fertiggestellt, durch die Inflation geriet jedoch die Finanzierung bis 1924 derart aus dem Rahmen, dass der Bau der Bahnlinie für immer eingestellt wurde. Heute ist der Bahndamm ein Naherholungsgebiet mit wichtiger Vernetzungsfunktion der regionalen Biotope.

Im Rahmen interkommunaler Zusammenarbeit erarbeiten die Städte Rommerskirchen, Neuss und Grevenbroich zuzeit Pläne, um die Nutzbarkeit des strategischen Bahndammes aufwerten zu können.

13.07.2018 – hja


Nahverkehr in Neukirchen

Der Rhein-Kreis Neuss erstellet turnusmäßig zur Zeit einen neuen Nahverkehrsplan, der den Rahmen für die Entwicklung des öffentlichen Personennahverkehrs für die kommenden Jahre bilden soll.

In den Vorschlägen die zur Zeit vorliegen sind für Neukirchen zwei Punkte von Interesse:

  • Schnellbusverbindung von Grevenbroich in Richtung Neusser Süden zur S-Bahn in Allerheiligen

und

  • die Verbesserung der Verbindung von Neukirchen zum Stadtzentrum in Grevenbroich

Bis Ende Juli 2018 haben Beteiligte noch einmal Gelegenheit zu den Planungen Stellung zu nehmen.

Bleibt abzuwarten, was von den vielen Vorschlägen konkret umgesetzt und ob Neukirchen dabei berücksichtigt wird.

23.07.2018 – hja


Historische Ortsführung am 30. Mai 2018

Der als Buchautor bekannte Bauingenieur Dr. Christian Wiltsch hat schon in früheren Jahren historische Spaziergänge im Ort moderiert und ist sicher ein intimer Kenner der Ortsgeschichte. Da es Interesse gab, etwas Ähnliches zu wiederholen, hat er sich bereit erklärt, bei einem Rundgang durch den Ortskern vieles zur Geschichte zu erklären.

Auch an diesem Tag, war wie an vielen, vielen folgenden Tagen, das Wetter sehr warm, so dass der geplante zeitliche Rahmen wegen der Hitze sehr verkürzt werden mußte. Nach vielen Informationen und Eindrücken endete die Veranstaltung mit einem von EDEKA Fausten gesponserten Getränk vorzeitig, allerdings mit der Zusage von Dr. C. Wiltsch, den Rundgang im Herbst fortzusetzen.

      

hja


Botanische Führung 2017

Trödelmarkt 2017